Japa Meditation, ‘A Sacred Abenteuer

mit Delamay Devi

Japa Meditation

Wenn wir uns zum ersten Mal treffen war das solche Freude, es bedeutete den Beginn einer wunderschönen Retreat-Woche zusammen.

Während der ersten treffen gab ich den kostbaren Malas, der Mala Spirit spezial für Delamay Devi Yoga Retreat gemacht hatte, für Japa Meditation an jeden Teilnehmer. Diesem Mala Design wurde speziell vertreten und hält die Energie von der Sonne und der Mond, das männliche und weibliche, das Yin und des Yang. Die Mala haben 108 Perlen plus ein extra Perle im Mittel. Die Anhänger waren gekalbt aus Kuh Knochen, einseitig das Gesicht des Mondes, der anderen Seite das Gesicht der Sonne und dies war eingehüllt in eine feine Silberarbeiten mit ein traditionelles Zeichen von Hinduismus. Die Absicht des Yoga Retreats war die Göttin in allen Formen zu manifestieren, durch Meditation, Visualisierung, Tanz, schreiben, Japa Meditation mit Praxis, Yoga und vieles mehr.

Die darauffolgenden Tagen immer begann und endete mit einem 2-Stunden-Praxis in einen heiligen Raum mit Blick auf den friedlichen Reisfeldern und mit Lotus Blumen umgeben. Morgens würde uns der Morgennebel begrüßen und unseren Augen ruhten auf die Smaragd grünen Farbtöne der Felder. Am Abend begrüßen ein Chor der Frösche und andere Tiere.

Jeder bekam ihr eigenes persönliche Mantra um mit zu arbeiten, passend bei dem Göttin womit jede Teilnehmer individuell räsoniert. Jede Praxis begann mit einer Meditationzu fühlen und zum Gründung, und dann würde wir anfangen mit 108 runden der Mantra zu sagen. Mit geschlossenen Augen, unsere internen Fokus und mit unsere Daumen und Mittelfinger an jede Perle, während in unseren Köpfen ein Mantra rezitiert wird. Wie verschoben jede Perle mit Energie der Göttin. Wir fingen an, eine besondere Beziehung zu unserem Japa Mala zu bauen und sie wurden eine lebendige Gegenwart in unserer täglichen Praxis und sie scheinen, die Verbindung innerhalb der Gruppe zu vertiefen.

Japa Meditation Praxis ist hunderte von Jahre alt. Verschiedene Kulturen haben ihre eigene Art und Weise mit dem göttlichen zu verbinden.

Zeit, um in Meditation zu sitzen und Ihre inneren Blick und das Bewusstsein auf einen einzigen Punkt zu haben ist wirklich zauberhaft. Es führt Sie in eine Trance wie eine zeitlosen Zustand wo die äußere Welt verschwindet und alles was wichtig ist, ist den Atem, den Mantra und die Heilige Wiederholung und die Energie die Sie anrufen. Aus meiner Erfahrung ist eine Japa Meditation Praxis eine fantastische Möglichkeit, Menschen in Meditation ein zu führen. Einige Meditations Praktiken bitten Sie um keine Gedanken zu haben aber für Anfänger kann dies das unmögliche sein. Oft Fängen sie einen inneren Dialog an über wie hart es ist und dann vergessen sie das tatsächliche Ziel. Wenn wir unsere Verstand etwas geben sich zu konzentrieren, in diesem Fall eine Mala, dann meint unsere Verstand das es immer noch unter Kontrolle ist und einen Sinn hat. Auf diese Weise eine ‘Trick’ für das Verstand und ist es still, oder nicht so flüchtig als anders.

Am Ende unserer Woche zusammen sind unsere Malas Teil geworden von unserer täglichen sein, sie waren überall bei uns, nach der Massage-Spa, der Wassertempel, unser Besuch in Bali an die Priesterin und hatte sie einen Platz auf unserer Yoga-Matten gefunden, während des Trainings. Sie waren ein Symbol für unsere Verbindung zu unseren weiblichen Vorfahren, unsere Verbindung zu der wunderschönen Insel Bali, wo die Malas liebevoll gemacht wurden, und natürlich unsere Verbindung mit der Göttin die, jedes Mal wenn wir einen Zyklus von 108 rezitiert hatte, gestärkt wurde.

Eine Mala hat das Potenzial, Ihre Welt, nicht nur in der Meditation, sondern auch in Ihrem täglichen Leben zu bereichern. Als Menschen scheinen wir ständig etwas nach zu streben, mit eine regelmäßige Japa meditation Praxis kann eine ständige Erinnerung sein für wo Sie sind. Dankbar für das was ist und es bietet Ihnen zeit um mit Ihren Essenz zu sein.

Besuchen Sie Delamay Devi’s Website und treffen sie auf einem der Retreats. www.delamaydevi.com